Erst den Boden, dann die Einrichtung planen?

home-office-569153_1920Das Interieur eines Raumes lässt sich auch vom Boden her aufbauen: Ein stilvoller Belag aus Laminat, Linoleum, Kork oder Vinyl gibt dann den Ton für die weitere Einrichtung an. Zuerst steht die Frage im Raum, welches Ambiente erzeugt werden soll, danach wählen Sie einen passenden Bodenbelag, der die perfekte Grundlage für die entstehende Raumwirkung bietet. Die Auswahlmöglichkeiten sind so groß, dass sich jede Art von Atmosphäre erzeugen lässt, von urgemütlich bis luftig-frisch.

Einrichtung planen, optimale Raumharmonie erzielen

Die aktuelle Bodenbelagsvielfalt bietet einen großen Vorteil für alle, die ihre Räumlichkeiten möglichst individuell atmosphärisch gestalten möchten. Wir haben eine Auswahl von Bodenbelägen zusammengestellt, die zum Aufbau verschieden gefärbter Interieurs beitragen können. Hier unsere Vorschläge:

architecture-563614_1920

Inspirationen für individuelle Wohnraumgestaltung

Die von uns genannten Einrichtungsbeispiele dienen Ihrer Inspiration, die Möglichkeiten in diesem Bereich sind schier unendlich. Wir empfehlen Ihnen, sich ein kostengünstiges Handmuster Ihres Lieblingsbodens zu bestellen und damit in das Möbelfachgeschäft zu gehen. So finden Sie garantiert die richtige Kombination von Bodenbelag und Einrichtung!

e:spoolordersmic2216_350180.tif

Unser Tipp: Informieren Sie sich auf unserem Blog über die Wirkungsweise von hellen und dunklen Böden, um ihren eigenen Stil treffsicher zu gestalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*