Wohlig warme Füße: Laminat auf Fußbodenheizung

Walnuss_FuesseDarf man Laminat über eine Fußbodenheizung verlegen — und wenn ja: Wie effektiv funktioniert damit das Heizen? Generell kann man sagen, dass das beliebte Bodenmaterial gut mit einer Fußbodenheizung harmoniert. Doch der Besitzer des schicken neuen Bodens sollte auf jeden Fall mehrere Details beachten, um auf lange Sicht Freude an seinem Laminat und der zugehörigen Heizung zu haben.

Laminat auf Fußbodenheizung: Darauf sollten Sie beim Kauf achten

Schon beim Kauf des Laminatbodens ist auf bestimmte Produkteigenschaften zu achten. Zuerst einmal prüfen sie nach, ob sich das ausgesuchte Laminat für Fußbodenheizungen eignet – im Zweifelsfall fragen Sie den Hersteller oder Verkäufer. Außerdem sollte der maximale Wärmedurchlasswiderstand des Laminats inklusive Dämmunterlage bei 0,15 (m²K)/W liegen. Die meisten Laminatböden besitzen einen Widerstand zwischen 0,05 und 0,10 (m²K)/W. Mit den passenden Werten kann die Heizungsanlage effizient genug betrieben werden, sodass sich der Energieaufwand wirklich lohnt.

HolzbodenDas ist noch wichtig, wenn Sie Laminat auf Fußbodenheizung verlegen

Bezüglich der Einstellungen der Fußbodenheizung und beim Verlegen des Laminats gibt es weitere wichtige Aspekte zu beachten, damit es in Ihren Räumen dauerhaft richtig gemütlich bleibt. Hier unsere kleine Merkliste:

  • Frischer Heizestrich sollte vor dem Verlegen des Laminats vollkommen trocken sein.
  • Verwenden Sie eine Trittschalldämmung mit guter Wärmeleitfähigkeit.
  • Auch eine Dampfsperre unter dem Laminat ist wichtig, diese kann auch in der Trittschalldämmung integriert sein. Das hilft gegen aufsteigende Feuchtigkeit.
  • Das Laminat sollte möglichst nicht auf mehr als 26 °C erwärmt werden, damit es sich nicht aufwölbt.

cropped-Laminatoutlet24.jpgBei Laminat auf Fußbodenheizung dauert es immer etwas länger, bis der Raum komplett erwärmt ist, dafür hält sich die Wärme gut im Bodenmaterial und sorgt für wohlig warme Füße.

Unser Tipp: Bei mehr als einem Heizkreis im Raum betreiben Sie am besten alle Kreise auf derselben Temperatur – oder planen Sie Dehnfugen im Laminat ein. So stellen Sie sicher, dass keine Schäden durch ungleichmäßige Erwärmung entstehen.

Ein Gedanke zu „Wohlig warme Füße: Laminat auf Fußbodenheizung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*